News 2022

Oktoberfest 2022: Hüttengaudi und Mix-Turnier beim TC Grün-Weiß Gräfenhausen

Nach der Corona-Pause startet am 9. Oktober 2022 ab 13 Uhr erneut das beliebte Oktoberfest mit Mix-Turnier auf der Clubanlage in Gräfenhausen.

 

Gräfenhausen, 01. Oktober 2022. Die Neuauflage des beliebten Tennisclub Oktoberfests findet am kommenden Sonntag (09.10.2022) statt. Ab 13 Uhr startet die Hüttengaudi mit Essen, Musik und Party auf der Clubanlage des TC Grün-Weiß im Triftweg 28 in Gräfenhausen.

Zwei Jahre war Zwangspause, jetzt darf endlich wieder ausgelassen gefeiert werden. Der Verein steckt bereits tief in den Vorbereitungen für die Neuauflage des Oktoberfests und möchte allen Mitgliedern, Freunden und interessierten Gästen einen großartigen Sonntag bereiten. Diese Highlights sind geplant.

 

Mixturnier am Nachmittag

Um 13 Uhr geht die Veranstaltung los. Der neu gewählte Vorstand begrüßt die Anwesenden und eröffnet das Oktoberfest. Zünftiges für den Magen gibt es vom Hüttengaudi-Büffet. Ob Leberkäse, Brezeln oder Obatzda, Kuchen oder Salate, Büffet, Clubhaus und das Außengelände stehen ganz im Zeichen des Oktoberfests. Dazu gibt es kühles Bier und heißen Kaffee sowie viele andere Erfrischungen für die ganze Familie.

Dann wird es (bier)ernst: das beliebte Mix-Turnier für alle, egal ob Anfänger oder Wimbledon-Star, startet und wer mag, darf in Tracht erscheinen und spielen. Die schönste Tracht wird am Nachmittag genauso geehrt, wie die Sieger des Mixturniers.

 

Erfolge 2022 feiern

Ebenfalls am Nachmittag ehrt der Verein die überaus erfolgreiche Damen 30 Mannschaft, die dieses Jahr den Aufstieg in die Hessenliga geschafft haben, sowie unsere Vizebezirksmeisterin in der U10 und die Sieger der Vereinsmeisterschaften und verabschiedet den alten Vorstand. Der Eintritt zum Oktoberfest ist natürlich frei und jeder ist willkommen, egal ob Club-Mitglied, interessierte Tennisfreunde oder jeder, der einfach einen lustigen Sonntag mit netten Menschen verbringen möchte. 

Vereinsmeisterschaften 2022

Wie jedes Jahr im September suchte der TC GW Gräfenhausen seine Vereinsmeister. In diesem Jahr wurden am Wochenende vom 16.09.-18.09. vier Konkurrenzen ausgespielt: U8, U9, U12 und U15 mit insgesamt 20 Teilnehmern. Am großen Endspiel Sonntag war die Anlage mit allen Teilnehmern, Geschwistern, Eltern und Großeltern sehr belebt und alle fieberten bei den Spielen mit.

 

Die Jüngsten (U8) haben sich sonntags im Kleinfeld gemessen. Hier traten vier Spieler im Kästchenturnier gegeneinander an, die um den Titel kämpften. Nach spannenden Ballwechseln und
tollem Einsatz aller konnte sich am Ende Nevio Traser knapp durchsetzen. Der zweite Platz ging an Maximilian Moses, der dritte an Louis Springer und der vierte an Henry Göckel.


Die Konkurrenz U9 spielte im Midfeld ihren Vereinsmeister aus. Auch hier wurde am Sonntag im Modus jeder gegen jeden gespielt. Tobias Gnielka konnte seinen Titel erfolgreich verteidigen und sich
erneut zum Vereinsmeister krönen. Zweiter wurde Linus Auth, dritte Emilia Auth und vierte Ilvy Weinhold.


Die am größten besetzte Konkurrenz war die U12 mit insgesamt sechs Teilnehmern. Freitags und samstags wurden Gruppenspiele mit jeweils drei Spielern ausgetragen, welche dann am Finaltag um
die Plätze eins bis sechs kämpften. Auch in dieser Konkurrenz konnte der letztjährige Vereinsmeister seinen Titel verteidigen, Luis Radinger. Die weiteren Platzierungen belegten Pina Turek, Julian
Bleimann, Felix Nasemann, Leon Schäddel und Malte Friedrich.

 

Die Ältesten spielten übers Wochenende verteilt Duelle jeder gegen jeden. Die jüngste Teilnehmerin in dieser Konkurrenz sicherte sich den Titel der Vereinsmeisterin: Nouha Hajjout, gefolgt von Mia
Steiniger, Sasha Hener und Matteo Debortoli.


Alle Teilnehmer wurden mit einem Pokal, Medaille, Bällen oder T-Shirt geehrt. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder am Ende der Sommersaison die Vereinsmeisterschaften der Jugend ausspielen. Dazu wird es auch zu spannenden Duellen im Erwachsenenbereich kommen, denn dort werden die
Vereinsmeisterschaften wiederaufgenommen.

 

Favoriten

Druckversion | Sitemap
© TC Grün-Weiß Gräfenhausen